Donnerstag, 03. Dezember 2020
Notruf: 112
 

Defekte Heizungsanlage

Einsatzort Details

Laatzen, Marktstr.
Datum 18.12.2018
Alarmierungszeit 08:14 Uhr
Alarmierungsart Sirene und Digitale Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Gleidingen
Feuerwehr Ingeln-Oesselse
    Feuerwehr Rethen
      Feuerwehr Laatzen
        Fahrzeugaufgebot   Tanklöschfahrzeug 16/24  Mannschaftstransportfahrzeug  Löschgruppenfahrzeug 8 (a.D.)
        Brandeinsatz

        Einsatzbericht

        Aufgrund eines defekten Blockheizkraftwerks (BHKW), welches mit Pellets befeuert wird, kam es im Eingangsbereich des Erich-Kästner-Schulzentrums zu einer starken Rauchentwicklung, woraufhin Stadtalarm ausgelöst wurde. Die eingetroffenen Kräfte kontrollierten den betroffenen Bereich des Schulzentrums mittels Wärmebildkamera und belüfteten die Räumlichkeiten. Eine genaue Ursache für die Rauchentwicklung konnte bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht ausgemacht werden. Die Gleidinger Einsatzkräfte wurden nicht weiter tätig und konnten zeitnah aus dem Einsatz entlassen werden. Die Einsatzstelle wurde zur weiteren Klärung des Sachverhalts an den Energieversorger übergeben.

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder

         

        Unser Leitsatz

        Wir sind 365 Tage im Jahr, 7 Tage die Woche und 24 Stunden pro Tag EHRENAMTLICH für die Bürger einsatzbereit!

        FEUERWEHR GLEIDINGEN

        Hildesheimer Straße 373
        30880 Laatzen

        Tel.: +49 (0)5102 3372 
        Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

         

        Social Media

        Auch unterwegs immer auf dem Laufenden bleiben? Bleiben Sie mit uns in Kontakt und vernetzen Sie sich mit uns!

        Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.