Dienstag, 01. Dezember 2020
Notruf: 112
 

Personen unter Platten begraben

Einsatzort Details

Gleidingen, Am Radlah
Datum 26.11.2018
Alarmierungszeit 17:30 Uhr
Alarmierungsart Sirene und Digitale Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Gleidingen
Feuerwehr Ingeln-Oesselse
    Feuerwehr Laatzen
      Fahrzeugaufgebot   Tanklöschfahrzeug 16/24  Löschgruppenfahrzeug 8 (a.D.)
      Technische Hilfeleistung

      Einsatzbericht

      Zwei Mitarbeiter wurden bei einem Arbeitsunfall auf einem Firmengelände von Schalungselementen, welche von einem Transportgestell rutschten, begraben und eingeklemmt. Ein weiterer Mitarbeiter befreite geistesgegenwärtig die eingeklemmten Personen mit einem Deckenkran von den Elementen, bevor die ersten Einsatzkräfte am Unfallort eintrafen. Die Feuerwehr sicherte die Schalungselemente vor weiterem Kippen und unterstützte den Rettungsdienst. Die beiden schwerverletzten Männer wurden zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       

      Unser Leitsatz

      Wir sind 365 Tage im Jahr, 7 Tage die Woche und 24 Stunden pro Tag EHRENAMTLICH für die Bürger einsatzbereit!

      FEUERWEHR GLEIDINGEN

      Hildesheimer Straße 373
      30880 Laatzen

      Tel.: +49 (0)5102 3372 
      Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

       

      Social Media

      Auch unterwegs immer auf dem Laufenden bleiben? Bleiben Sie mit uns in Kontakt und vernetzen Sie sich mit uns!

      Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.